Dienstag 07. Mai 2019 16:30 Alter: 13 Tag/e

Neues vom JeT-Challenge-Projekt

Los Hannovas Customs

Das Team von "Los Hannovas Customs"

Blick in die Werkstatt

Blick in die Werkstatt

Das JeT-Challenge Team „Los Hannovas Customs“ aus Jahrgang 11 berichtet jetzt auf seiner eigenen Homepage über die Arbeiten im Projekt http://los-hannovas-customs.de/

Was ist die JeT-Challenge?

Der Wettbewerb gibt einen praktischen Einblick in zukunftsorientierte Technik und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe. In Teams wird ein fernsteuerbares Fahrzeug im Maßstab von ca. 1:10 entwickelt und umgebaut: Die Vorgabe ist ein vier-rädriges Fahrzeug in ein drei-rädriges umzubauen. Bis auf Akku, Motor und Fahrtregler müssen alle Komponenten selbst entwickelt, gebaut oder zugekauft werden.

Ziel ist es, eine Mischung aus Energieeffizienz, Beschleunigung, optimaler Straßenlage und Design zu erreichen. Neben den technischen Herausforderungen müssen die Teams aber auch ein Portfolio erstellen, um den Fortschrittsprozess in der Öffentlichkeit und vor einer Jury präsentieren bzw. dokumentieren zu können.

Darüber hinaus dient die JeT-Challenge der vertieften Berufsorientierung: Die Durchführung des Wettbewerbs basiert unter anderem auf intensivem Kontakt zu Firmen, die sich bereit erklärt haben, das Projekt durch Know-how zu unterstützten. Bei dieser Gelegenheit haben die AG-Teilnehmer die Möglichkeit, Einblicke in die unterschiedlichsten Unternehmen zu gewinnen. Einzigartig ist das Projekt bisher aufgrund der Tatsache, dass sich an dem Wettbewerb drei verschiedene Arten gymnasialer Oberstufe beteiligen.

Darius Azadi, AG JeT-Challenge

>>> Mehr zur Initiative JeT-Challenge: www.jet-online.net/index.php