Donnerstag 20. Juni 2019 19:24 Alter: 27 Tag/e

Junior Science Cafe

Am 23.05.2019 fand das Junior Science Cafe des PU-Kurses vom 8. Jahrgang statt. Dabei trafen wir uns in der Mensa der Schillerschule Hannover, um eine Diskussionsrunde über das Thema Künstliche Intelligenz (KI) im Alltag zu halten. So kamen 62 Gäste unter anderem zwei Reporter der HAZ.

Die Experten bestanden aus Caroline Busse, Bernd Grave, Carlos (Jg. 11), Jonathan und Ben (beide Jg. 8), welche mit dem Publikum über das Thema angeregt diskutiert haben.

Nach der anfänglichen Vorstellungsrunde entstand eine vielseitige Diskussion, bei welcher es viele Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gästen gab, was zum Beispiel die Ansichten, dass KI die Menschheit unterstützen und nicht verdrängen wird oder ob es eine Superintelligenz geben wird. Trotzdem gab es auch viele gemeinsame Thesen, beispielsweise waren sich die Experten darüber einig, dass eine KI in naher Zukunft nicht so wie ein Mensch denken können wird, oder, dass sich das Leben aufgrund der KI erheblich verändern wird, weil diese sowohl große Gefahren, als auch Vorteile besitzen kann.

Dazu gab es sehr anschauliche Zitate von unseren eingeladenen Experten wie z.B.: „KI ist wie ein mächtiges Schwert, welches sehr cool ist, aber auch ziemlich gefährlich sein kann. Deswegen muss man vorsichtig damit umgehen.“ oder auch „Ich finde es interessant, einer Maschine beizubringen, wie ein Mensch zu handeln.“ Nach ca. 1,5 Stunden  gab es noch eine Abschlussrunde, bei der jeder Experte seinen Standpunkt erneut dargelegt hat und darauf folgte noch ein Buffet mit selbstgebackenem Kuchen und vielen Getränken vom PU-Kurs und Sponsoren.

Geschrieben von Team Wissen und bearbeitet von Team Projektleitung