Fat Apple - Big Band der Schillerschule

Fat Apple - Instrumente

Die Big Band der Schillerschule ist seit dem Schuljahr 2012/13 aus der Jazz AG erwachsen. Diese AG hatte eine lange Tradition an unserer Schule, die immer wieder viele Schülergenerationen neu motiviert und fasziniert hat.

Nun entdeckt jede Besetzung von Fat Apple den Jazz neu für sich und darin liegt die größte Inspiration: Schüler, die manchmal wohl nicht selbst Jazz oder jazzorientierte Musik gehört hätten, kommen über die Band an ganz neue Klangerfahrungen und erweitern ihren musikalischen Horizont.

Fat Apple - Instrumente

In der Big Band-Originalbesetzung umfasst unser Repertoire neben den Jazz-Legenden Count Basie, Dizzy Gillespie oder Miles Davis natürlich auch modernere Stilrichtungen wie Soul und Funk. Dazu gehören Arrangements von Roger Cicero, Michael Bublé aber auch von dem schwedischen Posaunisten Nils Landgren. Trompeten, Saxofone und Posaunen sorgen für den vollen Sound, Bass, Gitarre, Schlagzeug und Klavier für den Groove.

Fat Apple - Instrumente

Die Musiker von Fat Apple haben neben der individuellen Ausbildung am Instrument in der Regel die Junior Concert Band (Nachwuchs) an der Schule absolviert, d.h. einen grundlegenden Ensembleunterricht für sinfonisches Blasorchester. Wir arbeiten sowohl mit den Instrumentallehrern der Schüler, als auch mit freien Dozenten zusammen, um die Entwicklungsmöglichkeiten der jungen Musiker zu optimieren.

Im Alltag von Fat Apple gehören dann später Arbeitsphasen, Workshops und Satzproben genauso dazu, wie Auftritte in und außerhalb der Schule, rein instrumental oder mit gesanglichen Solobeiträgen.

Mitglied werden bei Fat Apple - Big Band der Schillerschule?

Neben der guten Beherrschung eines der oben genannten Instrumente sind Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit optimale Voraussetzungen für die Aufnahme.

Probentermin:

Donnerstag von 15.30-17.00 Uhr in der Aula der Schule.

Leitung:

F. Lenhard 

Kontakt: lenhardschillerschule(at)gmx.de