International Baccalaureate (IB)

Das Diploma Programme des International Baccalaureate (IB) an der Schillerschule

Die Schillerschule Hannover bietet seit dem Schuljahr 2010/11 ihren Schülerinnen und Schülern zusätzlich zum Abitur das Diploma des IB (International Baccalaureate) als Abschluss an.

Präsentation zum IB an der Schillerschule

8.9.2016 Fünfter IB-Jahrgang erhält Zeugnisse in einer Feierstunde (>>> zum Bericht)

14.9.2012 Erster Abschlussjahrgang 2012 mit Feierstunde zur Ausgabe der IB-Zeugnisse verabschiedet  (>>> zum Bericht; Pressebericht HAZ)


 

Das freiwillige Zusatzangebot

  • Deutsche Hochschulreife (Abitur) und
  • Internationale Hochschulreife (IB)
  • Gleichzeitiger Erwerb dieser Abschlüsse am Ende von Jahrgang 12

Das Konzept

  • Geschickte Verknüpfung von Inhalten für das Zentralabitur mit den
    Anforderungen für das IB
  • Überschaubarer und leistbarer Mehraufwand
  • Förderung der Persönlichkeitsbildung durch außerschulische Aktivitäten
  • Zusatzqualifikation, die national und international große Anerkennung findet 

Das Ziel

  • Verbesserung der sprachlichen Kompetenzen (bilingualer Unterricht!)
  • Förderung der sozialen und kommunikativen Fähigkeiten
  • Internationale Perspektiven in Ausbildung und Beruf
  • Perspektiven in Deutschland
  • Förderung des selbständigen Lernens
  • Erweiterung der Allgemeinbildung

Die Adressaten

Alle motivierten, leistungsbereiten, aufgeschlossenen und neugierigen Schülerinnen und Schüler mit Weltoffenheit und internationalem Denken

Wo gibt es weitere Informationen?

  • Herr Studiendirektor Flügge ist der IB-Koordinator. Er beantwortet per Email unter fluegge.schiller(at)gmail.com gern alle Fragen.
  • Informationen über das IB-Programm findet man auch unter www.ibo.org.