Kloster auf Zeit - Zeit im Kloster

Geschichte

Christoph Vogel

Seit dem Schuljahr 1996/97 biete ich jährlich für Schülerinnen und Schüler aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen ab der Jahrgangsstufe 11 Tage religiöser Orientierung unter dem Motto „Kloster auf Zeit – Zeit im Kloster“ an.

Christoph Vogel

Diplom-Theologe und –Pädagoge
Lehrer für katholische Religionslehre

Konzeption

1. Ziel

Kennenlernen und, soweit möglich, Teilnahme am Klosterleben gemeinsam in und mit der Gruppe

2. Inhalt

entsprechend des Ordensmottos der Benediktinerinnen und Benediktiner „ora et labora“ (bete und arbeite):

a) Teilnahme an allen Gebetszeiten
b) Teilnahme an allen Gesprächsterminen
c) Mit-Arbeiten in von den Nonnen bzw. Mönchen zugeteilten Bereichen
d) Teilnahme an allen Mahlzeiten

3. Adressaten

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler aller Religionen und Konfessionen sowie die Konfessionslosen ab der Jahrgangsstufe 11.

4. Kosten

So gering wie möglich.
Bisher Zuschüsse der Orden und der Hauptabteilung Bildung des Bischöflichen Generalvikariates Hildesheim.