Mathematik in der Sekundarstufe II

Über die Inhalte des Mathematikunterrichts in den einzelnen Halbjahren gibt die folgende Tabelle Auskunft.

11.1

  • Analytische Geometrie I
  • Analysis I

11.2

  • Stochastik I
  • Analysis II

12.1

  • Analysis III
  • Analytische Geometrie II
  • Stochastik II

12.2

  • ausgewählte Themen zur Vertiefung (z.B. Differentialgleichungen, komplexe Zahlen)
  • Vorbereitung auf die Abiturprüfungen

Die einzelnen Themen werden nicht in jeweils einem eigenen Semester abgehandelt. Stattdessen werden im Sinne eines Spiralcurriculums in einer ersten Einheit die Grundlagen gelegt, die später in einer zweiten  und evtl. einer dritten Einheit wieder aufgegriffen und vertieft werden. Der Unterricht wird unterstützt durch eine Ausgabe des Schulbuches "Elemente der Mathematik" (Schroedel Verlag 87920), in dem die Veränderungen im Zusammenhang mit den neuen Technologien berücksichtigt werden.

  • In den Kursen auf grundlegendem Anforderungsniveau wird der aus der Sekundarstufe I vertraute grafikfähige Taschenrechner TI-84 auch in der Oberstufe verwendet. In den Kursen auf erhöhtem Anforderungsniveau wird mit dem Rechner TI voyage 200, einem Computer-Algebra-System gearbeitet, der zusätzlich symbolisch rechnen kann. Nähere Informationen unter Mathematik und Medien.
  • Schülerinnen und Schüler, die an Wettbewerben wie z.B. der Mathematik-Olympiade oder dem Bundeswettbewerb Mathematik teilnehmen möchten, werden an der Schillerschule individuell gefördert.

Schulinternes Kerncurriculum