Wettbewerb 2004

Erstmalig wird im Bereich der Bezirksregierung Hannover in diesem Jahr der Mathematik-Wettbewerb "mathematique sans frontière" angeboten. Die Koordination erfolgt durch die Fachgruppe Mathematik der Schillerschule.

Dabei handelt es sich um einen Klassenwettbewerb für die Jahrgänge 10 und 11, der im 1989 von der Académie de Strasbourg für den Bereich Nordelsaß ins Leben gerufen wurde und inzwischen im süddeutschen und französischsprachigen Raum weit verbreitet ist. Letztes Jahr haben schon einige Klassen unserer Schule als Gast im Bereich Karlsruhe teilgenommen und waren zum Teil recht erfolgreich. Das Besondere am diesem Wettbewerb ist:

  • Die Aufgaben werden von jeder Klasse in Teamarbeit gelöst!
  • Die erste Aufgabe ist in einer Fremdsprache gestellt und auch in dieser zu beantworten.
  • Alle teilnehmenden Klassen in Europa bearbeiten die Aufgaben zeitgleich an einem festgesetzten Termin.