Physik in der Sekundarstufe II

Aufbauend auf die als bekannt vorausgesetzten Inhalte der Sekundarstufe I werden verschiedene Themengebiete in der Sekundarstufe II vertieft. Dabei sollen die Phänomene zunehmend auch quantitativ untersucht, Gesetzmäßigkeiten entdeckt und zur Lösung weitergehender Fragen angewendet werden. Von großer Bedeutung ist die Modellbildung zur Deutung physikalischer Vorgänge.

Dem Formel X- Konzept folgend sollen auch in der Oberstufe mit Projektphasen und Exkursionen sowie Vorträgen durch Experten im Haus ein stärkerer Bezug zwischen den Unterrichtsinhalten und Anwendungsbereichen aus Alltag und Berufswelt hergestellt werden.

Falls im Fach Physik Facharbeiten geschrieben werden, werden diese nach Möglichkeit in Zusammenhang mit der Universität Hannover und verschiedenen Betrieben an außerschulischen Lernorten angefertigt.

Übersicht:

Themen  in den Kurshalbjahren

FX-Projekte im Überblick