Profilunterricht

Dieses Fach wird an der Schillerschule bereits seit dem Schuljahr 2005/06 unterrichtet, zunächst in den Jahrgängen 7-9 (für G8) bzw. seit dem Schuljahr 2016/17 in den Jahrgängen 8-10 (für G9).

Es orientiert sich an den Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler: 

Aktives Handeln, Bewegen, Experimentieren, Forschen und Erkunden stehen im Vordergrund.

Dabei sollen insbesondere

  • individuelle Begabungen gefördert,
  • Methoden eingeübt und trainiert,
  • die eigene Lernbereitschaft gefordert und herausfordert
  • die Zusammenarbeit im Team geübt
  • Muße zur intensiven Beschäftigung mit relevanten Themenkomplexen geweckt

werden.

Informationsheft Profilunterricht (aktualisiert ab 2016/2017)