Impressionen und Berichte aus 11 Jahren Profilunterricht

PU-Kurs „InTech“ überzeugt die Zuschauer am Präsentationstag

Im Rahmen des Präsentationstags „8 für 7“ durchliefen die Besucher dabei zunächst die von den Kursen gestalteten Ausstellungen. Hierfür stellte der Kurs „5 Sinne – eine Welt“ seine eigenständig konzipierten Brettspiele zu Tom Tykwers Film „Lola rennt“ im Aulafoyer vor. In der Pausenhalle konnten die liebevoll gestalteten Gartenmodelle des Kurses „Garten(t)träume“ bewundert werden und der Baustein „Krimi und Co.“ lud dazu ein, kriminologische Experimente durchzuführen, zum Beispiel mit Fingerabrücken, Fliegenlarven oder aufgeweichten Hühnerknochen. Im A-Trakt konnten die Besucherinnen und Besucher zudem in einem eigens gestalteten Unterrichtsraum in die spanische Kultur eintauchen und Inhalte des Bausteins „Spanisch“ kennenlernen, während die Mitglieder des Kurses „InTech“ (Informatik und Technik) ihre programmierten Roboter sowie Computerspiele präsentierten und zum Ausprobieren zur Verfügung stellten.

Die zweite Hälfte der Präsentation wurde anschließend in der Aula bestritten: Jeder Kurs hatte noch einmal die Möglichkeit, sich in einer ca. 10-minütigen Bühnenpräsentation vorzustellen und auch hierbei kamen die Zuschauerinnen und Zuschauer in den Genuss einer großen Bandbreite von Präsentationstechniken. Durch die gelungene Mischung aus Filmen, Power-Point-Präsentationen und Rollenspielen wurde sehr deutlich veranschaulicht, welche Schwerpunkte die Schülerinnen und Schüler des zukünftigen achten Jahrgangs erwarten.
Bei der abschließenden Abstimmung konnte sich die Präsentation des Kurses „InTech“ knapp gegen die anderen Bausteine durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Als Verlierer ist jedoch niemand aus der gelungenen Veranstaltung gegangen: Unsere Achtklässlerinnen und Achtklässler konnten ihre Arbeit einem großen Publikum vorstellen und Erfahrungen im Hinblick auf professionelles Präsentieren gewinnen; den Schülerinnen und Schülern des siebten Jahrgangs mag der Präsentationstag – neben den spannend vermittelten Inhalten – gewiss auch bei der Entscheidungsfindung helfen, wenn demnächst die PU-Kurse gewählt werden.

Für die Fachgruppe Profilunterricht
Marco Kraft

Präsentation der Ergebnisse aus dem Profilunterricht im Januar 2016

Gleich nach den Weihnachtsferien fanden auch in diesem Halbjahr wieder die Präsentationen des Profilunterrichts statt.

Im 8. Jahrgang stellte sich das Modul "Spanisch aktiv" mit einer kreativen Modenschau vor. Das Modul "Fünf Sinne, eine Welt" lud zum Ausprobieren der entwickelten Brettspiele ein, die im Rahmen der Beschäftigung mit dem Film "Lola rennt" entstanden. Die Brücke zur digitalen Spielewelt schuf die Präsentation des Bausteins "Informatik und Technik": Hier konnten die von den Schülerinnen und Schülern programmierten Computerspiele ausgiebig getestet werden. Die beiden übrigen Kurse des Moduls "Forschen und Präsentieren" stellten ihre Arbeit am Schulgarten durch sehr anschaulich gestaltete Modelle (Baustein "Garten(t)räume) dar und berichteten von ihren reichhaltigen Erfahrungen beim selbständigen Aufbau einer Schülerfirma (Baustein "Schiller & Co. KG").

In Jahrgang 9 zeigten die Schülerinnen und Schüler des Moduls "Fünf Sinne, eine Welt" die Ergebnisse ihrer Arbeit im Filmunterricht. Die "Forschen und Präsentieren"-Gruppen präsentierten gleichermaßen abwechslungsreich wie anschaulich ihre Arbeiten zu den Themen "Wasser"  (Schwerpunkt Biologie und Chemie), "Und ihr Mauerwerk war aus Jaspis" (Chemie, Kunst, Religion) sowie "Mensch-Natur-Technik" (Physik, Informatik/Technik, Politik). Die Mitglieder des Spanisch-Kurses rundeten das vielseitige Programm ab und bewiesen anhand von vorgespielten Dialogen ihre fortgeschrittene Sprachkenntnis.

Die durchweg gelungenen Präsentationen zeigten wieder einmal die Vielfalt, die der Profilunterricht zulässt, und konnten die Zuschauer davon überzeugen, dass ein fächerübergreifender Unterricht oftmals eine neue Wahrnehmung von künstlerischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekten erlaubt. Nicht zuletzt deshalb sind wir gespannt, welche Ergebnisse von den Lerngruppen am bevorstehenden Tag der offenen Tür vorgestellt werden. 

Marco Kraft, Fachgruppe Profilunterricht

PU Präsentationen innerhalb der Jahrgänge (Sommer 2015)

Auch am Ende dieses Halbjahres präsentierten die PU-Gruppen der Jahrgänge 7-9  ihre Ergebnisse.
Die Bilder zeigen Impressionen aus der abwechslungsreichen Arbeit!

Andrea Schnecke, Fachgruppe PU

News-Einträge aus der Rubrik "Profilunterricht"

Mittwoch 16. Februar 2011 PU 9für9

Aller guten Dinge sind drei. Darum hatten am Mittwoch,dem 26.1.2011 auch die Profilgruppen des 9.Jahrgangs Gelegenheit, ihre Arbeiten zu präsentieren. [mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Donnerstag 03. Februar 2011 Präsentationen der PU-Gruppen Jg 7

Nach den PU-Gruppen des 8. Jahrgangs waren am Montag, den 17.1.2011 auch die des 7. Jahrgangs dran, Ergebnisse Ihrer Arbeit aus dem letzten Halbjahr vorzustellen.[mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Montag 17. Januar 2011 PU 8für8

Am Montag, den 10.1.2011 präsentierten die Profilgruppen des 8.Jahrgangs Einblicke sich gegenseitig die Ergebnisse Ihrer Arbeit aus dem letzten Halbjahr. [mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Montag 29. November 2010 Geocaching in Barsinghausen

Am 1.11.2010 waren wir, die PU Gruppe ‚Forschen und Präsentieren’ von Frau Jongebloed und Herrn Kriwall des 8. Jahrgangs, am PU-Projekttag in Barsinghausen zum Geocaching. [mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Donnerstag 25. November 2010 Ein Tag im Forschungszentrum Küste

Wir, der Kurs „Forschen und Präsentieren“ ,der Schillerschule Hannover aus dem 7. Jahrgang, waren mit unseren Lehrern am Projekttag im Forschungs-Zentrum Küste an der Merkurstraße in Garbsen. Dies passte gut zu unserem Thema...[mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Mittwoch 17. November 2010 Salsa, Tapas und viel Spaß

Am Projekttag hat der Spanisch Aktivkurs von Frau v.d. Heide Salsa gelernt und selbstgemachte Tapas gegessen. [mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Donnerstag 09. Oktober 2008 Technikgeschichte - einmal anders

Technikgeschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten war die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler des PU-Kurses „Industriegeschichte“ im 9. Jahrgang. [mehr]

Rubrik: Profilunterricht

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Weitere Projekte & Berichte