Unterrichts- und Pausenzeiten - Doppelstundenstruktur mit Mittagspause

Von Montag bis Mittwoch gilt in der 5./6. Stunde  alternativ Variante A, B oder C. In
dieser Zeit setzt die Klingel aus. Die Trakte A, B, D und E sind in dieser Zeit keine Aufenthaltsbereiche. Alle organisieren selbstständig und eigenverantwortlich die Unterrichts- und Pausenzeiten nach Variante A, B oder C wie sie im Stundenplan verzeichnet sind.

Donnerstags endet der Unterricht i.d.R. um 13:10 Uhr.

Freitags beginnt der Nachmittagsunterricht um 13:25 Uhr nach einer 15-minütigen Pause.

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall: ja oder nein???

Die Stadt Hannover entscheidet, ob bei Schnee- und Eisglätte der Unterricht an den Schulen der Stadt ausfällt. Diese Entscheidung wird häufig erst in den frühen Morgenstunden des betreffenden Tages auf der Basis der aktuellen Wettervorhersagen gefällt.

Bitte achten Sie deshalb auf die Durchsagen im Radio, ob der Unterricht an allen allgemeinbildenden Schule ausfällt.
Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.vmz-niedersachsen.de .